Blackout-Übung

Um auch bei einem länger andauernden, großflächigen Stromausfall die Einsatzbereitschaft noch sicherstellen zu können, wurde im Rahmen einer Monatsübung am 25.02.2022 ein solches Blackout-Szenario geschult und diskutiert.

Dabei ging es vor allem um die Stromversorgung des Feuerwehrhauses mittels eines Notstromaggregates und die damit notwendigen Schritte im Schaltschrank. Durch die spannende Übung wurde jedem wieder einmal ins Gedächtnis gerufen, wie wichtig Strom und Internet heutzutage für unsere Gesellschaft sind.

Zudem wurde das Wissen im Digitalfunkbereich sowie der Verwendung im Einsatz wieder aufgefrischt.

Ein Kommentar zu “Blackout-Übung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.