Hochwasserschutzübung

Am Samstag, den 24. September wurde in Mauthausen und 6 weiteren Gemeinden der mobile Hochwasserschutz aufgebaut. Dabei handelt es sich um eine alle 5 Jahre vorgeschriebene „Alarmübung“ am Machlanddamm, um im Ernstfall gut gegen ein Hochwasser gerüstet zu sein.

Die FF Zirking war an dieser Übung im Bereich der Verkehrsabwicklung beteiligt. Da die B3 während der Übung zwischen 13 und 17 Uhr total gesperrt war, wurde an 7 Stellen durch Lotsen unserer Feuerwehr der Verkehr örtlich umgeleitet und am Laufen gehalten.

Danke an alle, die sich Zeit genommen haben und an dieser Übung mitgewirkt haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.